1888: 4.04. bei Josef Klocker, Rädermacher 1; 9.04. bei Johann Hilbe, Hatlerstr. 26; 18.08. bei Kassian Schwendinger, Eulental 8; 6.12. bei Michael Ulmer, Haidach 2.

1889: 24.03. bei Adolf Rhomberg, Schmalenegg 3.

1890: 17.02. Häuser des Hämmerle und Diem. Haslach; 1.04. Stadel bei Hilbe, Neugrüt (heute Höchsterstraße); 15.06. bei Karl Herburger, Köblern;

1893: 7.04. Schreinerei Widmann, Haselstauden; 12.06. bei Rosa Eppler, Markt (heute Marktstr.)

1894: 10.01. Bei F.M.Rhomberg, Schmelzhütten; 9.11. bei Konrad Höfle,Winsau; 24.09. bei Thomas Schwendinger, Steggasse.

1895: 2.01. 2 Häuser bei Martin Luger, Riedgasse; 21.01. bei Max Rhomberg, Moosmahdstraße 20; 26.02. bei Jakob Mäser, Schwefel; 26.02. bei Witwe Luger, Schmelzhütten. Brandstifter Franz Luger wurde wegen Brandlegung der vorgenannten 4 Brände zu 15 Jahren Zuchthaus verurteilt; 11.07. Großbrand in Markt. Es brannten: Stadel und Dachstuhl von Franz Josef Hollenstein (heute Marktstr. 11), Magazin von F.M.Zumtobel (heute Marktstr.17). Wohnhaus und zwei Städel von Johann Feuerstein (heute Marktstr. 9), Werkstätte und Stadel von Flaschner Fuchs (heute Marktstr. 5) und er Stadel von Carl Kofler (heute Marktstr. 3); 12.08. bei Marx Hämmerle, Lustenauerstr. 55; 5.10. bei Josef Anton Thurnher, Riedgasse 39, 05.10. bei Josef Andreas Winder, Weppach; 13.11. Säge bei Johann Alois Albrich, Oberdorf (heute Im Schattau);

1896: 29.02. bei Thomas Rüf, Littengasse 10; 26.03. bei Johann Fäßler, Hafnergasse (heute Schloßgasse 12); 4.04. Großfeuer in Salzmann, Bauernhäuser der Hermann Wohlgenannt und Andreas Wohlgenannt, des Josef Andre Winsauer und Andre Winsauer; 21.09. bei Martin Albrich, Haslach; 25.10. bei Thomas Lugers Witwe, Sägen (heute Sebastianstr. 18);

1898: 21.01. bei Lukas Messmer, Mühlebach (heute Mühlebacherstr. 26);

1899: 13.02. bei Josef Klocker, Ammenegg; 15.05. bei Johann Felsens Kindern; Moosmahdstaße 33; 26.06. 2 Häuser bei Martin Fußenegger, Hatlerstraße 32 u. 33 (heute Hatlerstr. 38 u. 40);

1900: 22.01. bei Vinzenz Zazeck, Schmalzwinkel (heute Schulgasse); 9.04. Totalbrand des Stickereilokals bei Kaspar Rohner, Heilgereuthe 3; 28.09. bei Witwe Amann, Marktstraße 60; 29.11. Brand des Hauses Hatlerstraße 60, Besitzer Martin Fußenegger;

Zurück