Autor:

Laurin Peter

Billard

1987: Gründung des Poolbillardclubs "Effee Watzenegg"; zunächst Oberliga Vorarlberg; 1991: Aufstieg in die Regionalliga; 1992: Aufstieg in die Bundesliga West; 1994: nach dem Wechsel von Michael Schwendinger freiwilliger Abstieg in die Regionalliga West; Vereinsauflösung 1996; national und international große Erfolge durch die Dornbirner Michael Schwendinger und Marion Dressel.

Michael Schwendinger: 1992: 2. Rg. Jun. EM (14/1 endlos); 1993: Junioreneuropameister (9-er Ball); 9. Rg. Jun. WM 1994 (9-er Ball) ; jeweils 9. Rg. bei den Europameisterschaften 1994 und 1995; Vizeeuropameister 1996 mit der Mannschaft; 3. Rang bei der EM 1995 mit der Mannschaft; 3-facher Staatsmeister Einzel.

Marion Dressel: jeweils 3. Rg. mit der Mannschaft EM 1997 und 2000; 9. Rg. EM 1993 (14/1 endlos) und 1997 (9-er Ball); 7-fache Staatsmeisterin Einzel.

Literatur:

Dornbirner Schriften Nr. 32

Zurück