Autor:

Laurin Peter

Modellflugsport

Beginn in den 50-er Jahren im Bereich Freiflug (Erwin Mennel)

1963: Gründung des Modellsportfliegerclubs auf Initiative von Karl Wasner sen.

Erste internationale Erfolge durch Ferdinand Schaden: Teilnahme an fünf Welt- und einer Europameisterschaft (3. Rg. mit der MS bei der WM 1973 und der EM 1976; 8. Rg. Einzel bei der WM 1971 in Doyleston/US); mehrere STM-Medaillen.

1977: Neuorientierung nach internen Zwistigkeiten (Austritt von Karl Wasner sen. und jun.); Ausbau des Modellflugplatzes.

Ab 1999 internationale Erfolge durch den gebürtigen Dornbirner Dieter Safarik (Mitglied bei Brigantium Bregenz): Silber bei der EM 1999; 2001 STM-Titel.

Literatur:

Dornbirner Schriften Nr. 32

Zurück