Karl Ilg

Priester, geb. 7.11.1886 - gest. 5.4.1965

Ehrenbürger der Gemeinde Schlins war Pfarrer Karl Ilg. Geboren als zweijüngstes von zwölk Kindern des Martin Ilg und der Anna Maria Luger, wurde er 1911 zum Priester geweiht. Nach Seelsorgejahren in Frastanz, Götzis und Rankweil arbeitete er in der bischöflichen Verwaltung in Feldkirch. Hierauf betreute er die Pfarrei Eichenberg, um dann ab 1936 bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand im Jahre 1961 der Pfarrei Schlins vorzustehen.

Zurück

Autor:

Franz Albrich

Link:

Eintragung ins Dornbirner Familienbuch