Leo v. Josef Anton

Leo v.Josef Anton

1764-1790 Pfarrer in Dornbirn. Er ließ gleich nach seinem Amtsantritt einen neuen Pfarrhof bauen.
Unter ihm war 1771 der Übergang des Kirchenpatronats von den Grafen von Hohenems auf die Gemeinde Dornbirn (Loskauf) Er brachte durch seine Prachtliebe und seine überäßig positive Einstellung zu den Josefinischen Verordnungen einen Großteil der Gemeinde gegen sich auf und musste deshalb auf seine Pfarrpfründe resignieren.

Zurück

Autor:

Franz Albrich