Gasthaus zum Werbenhof

Bereits um 1910 wirteten Johann und Maria Mäser im Werbenhof. 1923 übernahm Ferdinand Klimmer das Gasthaus. Später folgte die Familie Grabher als Wirtschaftsinhaber im Werbenhof. Durch einen Brand wurde 1982 der Stadel des Gasthofs zur Gänze zerstört, wenig später erfolgte der Abriß des ganzen Hauses und dann der Neubau.

Autor:

Werner Matt

Literatur:

Dornbirner Schriften Nr. 26
Beiträge zur Stadtkunde
Dornbirn 2000, S. 113