Die alte Kapelle in Mühlebach

Ende November 1966 wurde die im Jahre 1837 erbaute Kapelle in Mühlebach abgebrochen.  An ihrer Stelle soll, dem Trend der Jetzigen Zeit folgend, eine neue erstehen.
Viele Mühlbacher, besonders aus der älteren Generation, waren mit dem Abbruch verständlicher  Weise nicht einverstanden, verband sie doch viele Erinnerungen mit ihrem vertrauten Kirchlein, in das sie mit ihren Sorgen und Nöten kamen, um vom Herrgott Beistand zu erbitten. Die vielen Votivbildchen im hinteren Teil der Kapelle gaben Kunde von Krieg und Krankheiten im Laufe der Zeit. Alle damit verbundenen Wünsche und Bitten verwahrte das alte Kirchlein still und treu in seinein Innern.


zurück

Bild:

Dokumentationssammlung
Josef und Manfred Huber