Kamille

Die Kamille, bei uns "Gramilla"genannt, hat ihren Namen aus Griechenland (chamai=niedrig, melon=Apfel). Die Blütenköpfe sollen apfelartig duften, Sie ist das beliebteste Allheilmittel und deshalb in den Bauerngärten überaus häufig zu sehen. So wirkt der Tee gegen Erkältungen, Leibschmerzen, Magenkrämpfe, verdorbenen Magen. Bei Augenentzündungen leisten Auswaschungen mit "Teewasser" gute Dienste.