Schlüsselblume - "Madänga"

Die Schlüsselblumen, "Madänga", Primeln (Diminutiv von primus = der erste) weisen schon durch ihre Namen darauf hin, dass sie zu den ersten Frühlingsverkündern gehören, dass sie uns wintermüden Menschen den Himmel des Frühlings und der Freude erschließen. Die Legende erzählt, dass einst dem St.Peter der Schlüsselbund entglitten zur zur Erde gefallen sei. Durch Berührung mit der Erde sei diese Blume entstanden. Die Schlüssel zur Himmelspforte wurden von einem Engel geholt, die Blumen blieben aber zur Erinnerung stehen.
Unser Volk sammelt sie häufig und verwendet den Tee gegen Rheumatismus und Migräne. Der Saft, mit Zucker eingedickt, ist ein vorzügliches Hustenmittel für Kinder.