Autor:

Albert Bohle

Adlergasse, II.

Die „Adlergasse" in der Mitte des eigentlichen Hatlerdorfes zweigt beim altbekannten Gasthaus „Adler" westwärts von der Hatlerstraße zum „Gansacker" ab. Ihren Namen erhielt sie 1896 anstelle der früheren Bezeichnung „Lehmgasse" (von den dortigen Lehmgruben für die benachbarte Ziegelei).

DGBL 8.6.1879, 268; GV 31.8.1896, 13. 6.; MATT 2000, S 83-119

 

 

 

 

Zurück

 

 

Aktueller Stadtplan

Litertur:

Beiträge zur Stadtkunde Dornbirner Schriften 41 Dornbirner Straßennamen S. 60, Dornbirn 2012