Autor:

Albert Bohle

Bildgasse, I.

Die „Bildgasse“ führt in einem weiten Bogen vom „Altweg“, vorbei am namensgebenden „(G)Frörer Bild“, zur „Schmelzhütterstraße“. Dieses „(G)Frörer Bild“ stand am Rand des alten Siedlungskerns des (Nieder)Dorfs – jetzt befindet sich dort ein großes Wegkreuz. Bei diesem Bild betete man vor alters besonders um Hilfe gegen heftiges Fieber (daher „Frörer“ = „Frierer-Bild“). Die einstmals schmale Straße wurde vor 1910 wie die ganze Flur „Mittebrunnen“ genannt.

GV 15.4.1896, 6. 8. d; GV 21.5.1902, 11. 3.; GV 18.5.1910, 6. 4.

 

 

Zurück

 

 

Aktueller Stadtplan

Literatur:

Beiträge zur Stadtkunde Dornbirner Schriften 41 Dornbirner Straßennamen Dornbirn, 2012