Autor:

Albert Bohle

Dr.-Schmidt-Straße, I.

Dr. Schmidtstraße, I, Die „Dr.-Schmidt-Straße“ ist eine kurze Verbindung zwischen der „Marktstraße“ und der „Schulgasse“.
Sie wurde 1894 nach dem aus Fulpmes in Tirol stammenden Arzt Dr. Mathias Schmidt (1810-1892) benannt. Nach seinen Studien in Wien und Padua und einer Praxis in Lingenau ließ sich der hochgebildete Mediziner und Geburtshelfer 1843 in Dornbirn nieder. 1848 setzte er sich als engagierter national-deutscher Liberaldemokrat für die Selbständigkeit Vorarlbergs gegenüber Tirol ein und gründete die “Vorarlberger Zeitung“. 1850 zog er sich weitgehend aus der Politik auf seine ärztliche Tätigkeit zurück. Der beliebte Arzt bewohnte das Eckhaus („Bazzanella“) an der Ecke zur Marktstraße.
Gv. 1894/7 u. 13, DS 29, Hepp S 49 – 85; ;DS. 30, S 24

 

 

Zurück

 

 

Aktueller Stadtplan

Literatur:

Beiträge zur Stadtkunde Dornbirner Schriften 41 Dornbirner Straßennamen Dornbirn, 2012