Autor:

Albert Bohle

Hämmerlestraße, I.

Die kurze „Hämmerlestraße“ führt von der „Bündtlittenstraße“ zum Berghang unter dem Weiler „Romberg“. Sie erschließt die von der Firma F. M. Hämmerle 1907 errichtete Arbeitersiedlung im früheren Überschwemmungsgelände des Fischbachs. Die große Textilfirma Hämmerle wurde 1836 von Franz Martin Hämmerle (1815-1878) gegründet und bestand bis 2009. Sie war lange Zeit das bedeutendste Unternehmen Dornbirns und Vorarlbergs. Eine große Anzahl ihrer Gesellschafter spielte eine maßgebliche Rolle in der wirtschaftlichen, gesellschaftlichen, kulturellen und politischen Entwicklung der Stadt im 19. und 20. Jh. Einige ihrer Gesellschafter (Theodor H., 1859-1930, und Martin H., 1874-1946) wirkten auch maßgeblich als Mäzene des Wiener Musiklebens.

STR 10.12.1952, 11. 7.; KALB 2010, 34; HÄMMERLE 1987

Aktueller Stadtplan

Literatur:

Beiträge zur Stadtkunde Dornbirner Schriften 41 Dornbirner Straßennamen Dornbirn, 2012