Autor:

Albert Bohle

Haslachgasse, II.

Die „Haslachgasse“ setzt unterhalb der Kapelle die „Mühlebacherstraße“ fort und endet bei der Einmündung der „Badgasse“. Sie verläuft vermutlich etwa auf der Route der einstigen Römerstraße Chur – Bregenz. Diese vermied die versumpfte Talebene und führte wohl auf dem jetzigen Dornbirner Gebiet entlang des trockenen Bergrandes. Insofern ist die „Haslachgasse“ wahrscheinlich die älteste Straße auf Dornbirner Boden.

DGBL 8.6.1879, 269; KALB 1984, 116

Aktueller Stadtplan

Literatur:

Beiträge zur Stadtkunde Dornbirner Schriften 41 Dornbirner Straßennamen Dornbirn, 2012