Autor:

Albert Bohle

Hugo-Kleinbrod-Straße, V.

Die 2009 benannnte „Hugo-Kleinbrod-Straße“ zweigt im oberen Teil der „Wichnerstraße“ von dieser links ab und verbindet sie mit dem „Rohrmoos“. Hugo Kleinbrod (1910-1970) stammte aus einer alten Dornbirner Familie. Als Priester verstand er es, vor allem Jugendliche zu begeistern und ihnen die Natur nahe zu bringen. Nach dem 2. Weltkrieg gründete er das „Vorarlberger Kinderdorf“ für gefähdete Kinder.

GV 3.2.2009, 1. 6.

Aktueller Stadtplan

Literatur:

Beiträge zur Stadtkunde Dornbirner Schriften 41 Dornbirner Straßennamen Dornbirn, 2012