Autor:

Albert Bohle

Im Dreiangel, VI.

Der „Dreiangel“ erschließt eine für Südtiroler Optanten erbaute Siedlung zwischen der „Lustenauerstraße“, der „Brückengasse“ und der vorderen „Bäumlegasse“. Den Namen erhielt sie entsprechend der dreieckigen Form des verbauten Grundstücks.

GV 5.12.1940, 5. 4. 8.; GV 17.3.1941, 3. 4.

Aktueller Stadtplan

Literatur:

Beiträge zur Stadtkunde Dornbirner Schriften 41 Dornbirner Straßennamen Dornbirn, 2012