Autor:

Albert Bohle

Junkerngasse, I.

Die schmale Sackgasse zweigt rechts von der „Montfortstraße“ in Richtung „Kehlen“ ab. „Junker“ (= Junger Herr) war die Bezeichnung für junge Adelige. In Dornbirn gab es solche nur aus dem Geschlecht der Ritter (seit 1560 Grafen) von Embs/Hohenems.

STR 5.6.1956, 2. 4. b

Aktueller Stadtplan

Literatur:

Beiträge zur Stadtkunde Dornbirner Schriften 41 Dornbirner Straßennamen Dornbirn, 2012