Autor:

Albert Bohle

Kellenbühel, III.

„Kellenbühel“ ist der Name für das Wohngebiet und sein kleines Wegnetz bei und oberhalb der sogenannten „Pinselburg“. Die Straße setzt sich, über die „Bödelestraße“, oberhalb ihrer ersten großen Kurve bis zum Gebiet von „Tugstein“ und „Staufenhof“ hinauf fort. Unterhalb dieser Gegend gibt bzw. gab es einige wichtige Quellen, auf die der 1666 erstmals erwähnte Name der Parzelle zurückgeht.

STR 15.12.1936, 22. 3.; OPRIESSNIG 2011d; PEER 2009b, 57 ff.

Zurück

Aktueller Stadtplan

Literatur:

Beiträge zur Stadtkunde Dornbirner Schriften 41 Dornbirner Straßennamen Dornbirn, 2012