Autor:

Albert Bohle

Kiebitzweg, V.

Knapp oberhalb der Sportanlagen im „Forach“ erschließt der 1999 angelegte „Kiebitzweg“ die dortige Wohnsiedlung. Der große Regenpfeifervogel Kiebitz ist mit seiner schwarzen Federhaube ein eindrucksvoller Riedvogel. Der auf dem Riedboden brütende Flugkünstler war früher ein häufiger Bewohner des Rieds. Die moderne Bodenbewirtschaftung und der Verkehr haben ihn allerdings fast ganz vertrieben.

GV 29.5.2001, 3. 7. a

Aktueller Stadtplan

Literatur:

Beiträge zur Stadtkunde Dornbirner Schriften 41 Dornbirner Straßennamen Dornbirn, 2012