Autor:

Albert Bohle

Kühberg, II.

Der „Kühbergweg“ verbindet das „Bürgle“ mit dem „Karren“ und dem Gasthof „Kühberg“. Der Name geht allerdings nicht auf dort weidende Kühe zurück; er kommt vielmehr von dem alten Wort „Kienbaum“ für Föhre, und diese wachsen dort oben noch jetzt in größeren Beständen.

KALB 1984, 47; MATT 2000, 101; KALB 2005, 135-141

Zurück

Aktueller Stadtplan

Literatur:

Beiträge zur Stadtkunde Dornbirner Schriften 41 Dornbirner Straßennamen Dornbirn, 2012