Autor:

Albert Bohle

Montfortstraße, I.

 

Die „Montfortstraße“ verbindet die mittlere „Eisplatzgasse“ über den Fischbach mit der „Mähdergasse“. Sie ist benannt nach dem Adelsgeschlecht der Montforter, die als Nachfahren der Grafen von Bregenz unser Land und damit auch Dornbirn von 1182 bis 1390 beherrscht haben. Mit dem Tod Rudolf V., des letzten Grafen der Linie Montfort-Feldkirch, ging seine Herrschaft samt Dornbirn und dem Bregenzerwald an Habsburg-Österreich über.

GV 26.3.1903, 6. 10. c; GV 18.5.1910, 6. 4.; GV 8.10.1981, 5. 9.

 

 

Zurück

Aktueller Stadtplan

Literatur:

Beiträge zur Stadtkunde Dornbirner Schriften 41 Dornbirner Straßennamen Dornbirn, 2012