Autor:

Albert Bohle

Nibelungenstraße, II.

Die „Nibelungenstraße“ ist ein kurzes Sträßchen, das die „Lustenauerstraße“ mit dem „Bongat“ verbindet. Der Name erinnert daran, dass die Handschriften A und C des berühmten mittelalterlichen Heldenepos von den Nibelungen 1759 im Hohenemsischen Palast gefunden wurden.

Zurück

Aktueller Stadtplan

Literatur:

Beiträge zur Stadtkunde Dornbirner Schriften 41 Dornbirner Straßennamen Dornbirn, 2012