Literatur:

Albert Bohle

Primelweg, V.

Der „Primelweg“ zweigt unterhalb des Merkur-Marktes von der „Wiedenstraße“ ab, durchquert das Wohn- und Industriegebiet „Wieden“ und erreicht bei der Brücke über den „Stiglbach“ die Bundesstraße. Primeln und Schlüsselblumen waren (und sind z. T. auch jetzt noch) in großen Mengen im Frühling im Ried zu finden.

STR 9.2.1962, 1. 7.

Zurück

Aktueller Stadtplan

Literatur:

Beiträge zur Stadtkunde Dornbirner Schriften 41 Dornbirner Straßennamen Dornbirn, 2012