Autor:

Dr. Albert Bohle

Roßmähder, VI.

Die „Roßmähder“-Straße zweigt zwischen der Eisenbahnunterführung und der „Messestraße“ von der „Lustenauerstraße“ ab und führt südwärts in einem Bogen bis zum rückwärtigen Teil des Messegeländes. Der Name geht auf die dortigen Mähder mit dem nicht sehr anspruchsvollen Pferdeheu zurück.

GV 5.12.1940, 5. 4. 3.

Zurück

Aktueller Stadtplan

Literatur:

Beiträge zur Stadtkunde Dornbirner Schriften 41 Dornbirner Straßennamen Dornbirn, 2012