Autor:

Christian Tumler

Schillerstraße, I.

Die „Schillerstraße“ zweigt links von der „Marktstraße“ ab und führt zum Hallenbad (1966/67) und der „Vorderen Achmühlerstraße“. Sie bildet in etwa die untere Grenze des alten Korn-Großfeldes „Bockacker“, dessen Name sie bis zu ihrer Umbenennung nach dem großen schwäbischen Dramatiker Friedrich Schiller (1769-1805) 1905 trug.

GV 10.5.1905, 11. 19. 1.; DGBL 29.6.1879, 299; WEITENSFELDER 2002, 102

Zurück

Aktueller Stadtplan

Literatur:

Beiträge zur Stadtkunde Dornbirner Schriften 41 Dornbirner Straßennamen Dornbirn, 2012