Autor:

Christian Tumler

St.-Christoph-Straße, V.

Die „St.-Christoph-Straße“ erschließt ein Wohngebiet nördlich der unteren „Rohrbachstraße“. Sie biegt vom unteren Teil der Rohrbachstraße in zwei Armen in Richtung „Rohrmoos“ ab. Der Hl. Christoph, ein seit je im Volk verehrter, von vielen Legenden umrankter Märtyrer aus dem 3. Jh., gilt als einer der „14 Nothelfer“, u.a. als Schutzheiliger der Wanderer und Autofahrer. Er ist der Patron der 1963/64 errichteten, mit sehr schönen Glasgemälden (Albert Birkle) ausgestatteten Rohrbacher Kirche (Architekten Koch und Kopf).

STR 28.1.1965, 1. 6. b; STR 9.7.1965, 6. 3.

Zurück

Aktueller Stadtplan

Literatur:

Beiträge zur Stadtkunde Dornbirner Schriften 41 Dornbirner Straßennamen Dornbirn, 2012