Autor:

Albert Bohle

Tobelgasse, IV.

Die 1879 so bezeichnete „Tobelgasse“ zweigt bald nach dem Anfang der „Mitteldorfgasse“ von dieser nach links ab und führt in zwei Ästen oberhalb des Haselstauder Bachtobels in den Bregenzerwald zum „Rädermacher“, dem „Hohlen“ und zu den anderen Bergparzellen am „Hinteren Berg“. Beurkundet ist die Parzelle erstmals 1577.

DGBL 20.7.1879, 323; KALB 1984, 92; PEER 2009b, 157 ff.; VOGT 1993, 72; ZEHRER 1991, 150

Zurück

Aktueller Stadtplan

Literatur:

Beiträge zur Stadtkunde Dornbirner Schriften 41 Dornbirner Straßennamen Dornbirn, 2012