Autor:

Albert Bohle

Wuhrmeisterstraße, VI.

Die „Wuhrmeisterstraße“ zweigt von der „Heinzenbeerstraße“ ab und führt, parallel zu ihr, zur „Flossgraben“-Straße. Ihr Name geht auf das wichtige Amt eines „Wuhrmeisters“ zurück, der einst für den Bau und die Erhaltung der zahlreichen Entwässerungsgräben und Hochwasserwehren zuständig war.

GV 27.10.1992, 7. 12. a

Zurück

Aktueller Stadtplan

Literatur:

Beiträge zur Stadtkunde Dornbirner Schriften 41 Dornbirner Straßennamen Dornbirn, 2012